Alterssiedlung Sonneck

Die Paul Börlin-Luder-Stiftung betreibt seit 1995 die Alterssiedlung Sonneck mit:
 
4 Einzimmerwohnungen
6 Zweizimmerwohnungen und
6 Dreizimmerwohnungen
1 Atelier für Fusspflege
 
Alle Wohnungen sind rollstuhlgängig gebaut. Die 4 Stockwerke sind mit einem Personenlift verbunden. Immer vor 3 Wohnungen befindet sich eine ausgebildete Aufenthaltszone für gemeinsame Anlässe der Bewohner. Jeweils pro Stockwerk sind ein Waschraum mit Waschmaschine und Tumbler vorhanden. 

Im Jahr 2013 wurde die Alterssiedlung aufgestockt. Das Gebäude wurde durch den neu erbauten vierten Stock zusätzlich mit 4 modernen und geräumigen 3-Zimmerwohnungen aufgewertet.
 
Das Spitex-Zentrum ist in unmittelbarer Nachbarschaft. 

Jeweils am Dienstag ladet der Frauenverein ältere Personen zum Mittagstisch in die neue Mehrzweckhalle Dorf ein. Zu einem günstigen Preis wird eine Mittagsverpflegung angeboten. Das Café "Lindi" in der Alterssiedlung ergänzt das Angebot. 

Die Stiftung ist aus einer Schenkung des ehemaligen Gemeindeverwalters von Bubendorf, Herrn Paul Börlin-Luder 1892-1984, entstanden. Er schenkte der Gemeinde sein Wohnhaus und eine grosse Baulandparzelle. Dorffeste 1989 und 1994 halfen, den Bau von Alterswohnungen zu realisieren. So entstand aus der Idee des Stifters, für ältere Bubendörferinnen und Bubendörfer ein neues Zuhause zu schaffen, ein Neubau mit einer modernen und bewohnergerechten Infrastruktur. 

Die Wohnungen sind mit Bundesgelder aus dem Wohneigentumsförderungsprogramm finanziert. Dies setzt allerdings vorgeschriebene Mietzinsen voraus. Die Mietzinsen bewegen sich im Rahmen von Fr. 650.--bis Fr. 790.-- für eine Einzimmerwohnung, Fr. 930.-- bis Fr. 1'185.-- für eine Zweizimmerwohnung und Fr. 1'380.-- für eine Dreizimmerwohnung. Die neuen Dreizimmerwohnungen im Dachgeschoss kosten pro Monat Fr. 1'790.-- (immer ohne Nebenkosten). Personen mit geringem Einkommen profitieren von den Bundessubventionen. 

Alle Wohnungen sind direkt nach Süden ausgerichtet mit Balkon oder einem Gartensitzplatz. Das Gebäude liegt an zentraler Lage in Gehdistanz zu Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Post, Bank und der Busstation. 

Auskünfte erteilt: Assistentin Bauverwalter, Frau Cornelia Rudin - Tel. 061 935 90 95

Gemeindeverwaltung

Hintergasse 20
Postfach 248
4416 Bubendorf
Tel. 061 935 90 90
Fax 061 935 90 99
Email an die Einwohnergemeinde

Schalteröffnungszeiten

 Montag 09:30 - 11:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
 Dienstag
 09:30 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr
 Mittwoch
                                        14:00 - 16:30 Uhr
 Donnerstag 09:30 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr
 Freitag 09:30 - 13:00 Uhr

Telefonzeiten

Montag
08:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
 
 Dienstag
08:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr
 
 Mittwoch                                       14:00 - 16:30 Uhr
 
 Donnerstag
08:00 - 11:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr
 
 Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

 

2018. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.